Direkt zum Inhalt
Für eine New Home Experience möchte Grundig mit dem neuen TV-Line up Immensa sorgen.
Für eine New Home Experience möchte Grundig mit dem neuen TV-Line up Immensa sorgen.
© Grundig

Grundig: neue TV-Serie Immensa im 360°-Panorama-Design

01.02.2016

Grundig möchte mit seiner neuen TV-Serie Immensa mit 3-Wege-Stereo-Sound für eine New Home Experience sorgen, zudem soll fürderhin der Faktor „Smart“ im Home Electronics Portfolio weiter ausgebaut werden.

Anzeige

Grundig stellt mit der TV-Linie Immensa seinen jüngsten Zuwachs zum Produktportfolio für 2016 vor. Ausgestattet ist er mit 360°-Panorama-Design, 3-Wege-Stereo-Klang sowie UHD- und Full-HD Auflösung. Als Flaggschiff des neuen Line-ups liefert der Grundig Immensa Vision 9 UHD-TV im Voll-Aluminium-Design und mit High Dynamic Range sowie Multi Colour Enrichment. Er hat ein rahmenlosen Designs und mittig einen Alu-Standfuß sowie eine Rückenwandstruktur.

Für mehr Harmonie innerhalb der Familie sorgen zwei eingebaute Triple Tuner: Dadurch kann ein Familienmitglied auf dem TV sein Programm verfolgen, während ein weiteres u.a. über ein mobiles Endgerät streamen kann.

Grundig Micro Dimming Engine und Local Dimming Engine sollen für noch höhere Kontraste sorgen, die SATto-IP-Technik verteilt das Satelliten-Fernsehen per Netzwerk im gesamten Haus.

HDR verspricht eine „brillante UHD-Bildqualität“, wie es in der Pressemeldung heißt, HEVC sowie der neue Standard DVB-T2 gehören ebenso zum Standard wie Smart Inter@ctive TV 4.0 Plus mit über 1.000 Apps, darunter Video-on-Demand-Dienste sowie zahlreiche Cloud Games.

Das 3-Wege-Stereo-Sound-System hat insgesamt acht eingebaute Lautsprecher und jeweils zwei Tieftöner pro Stereo Kanal. Dieses System samt DTS StudioSound HD-Technologie soll den Ton über nach vorne, nach unten als auch nach hinten strahlende Lautsprecher im gesamten Raum verteilen.

Die TVs der Grundig Immensa Vision 9 UHD-Serie sind ab April 2016 (49", 55") bzw. Juli 2016 (65") in Österreich im Handel erhältlich. Geplanter Verkaufsstart für die Immensa Vision 8 UHD-Serie in 40" ist April und für 55" sowie 49" Mai. Die Immensa Vision 7-Serie in Full-HD (55", 49", 40") ist für Juni bzw. für Juli (65") geplant.

Grundig New Home Experience

Zum Auftakt seiner Jahresstartmesse präsentiert Grundig seine Strategie als Premium Home Electronics-Anbieter und gibt die Richtung für 2016 vor. Für Philipp Breitenecker, Head of Marketing der Elektra Bregenz AG, die seit 2016 das Grundig-Sortiment in Österreich vertreibt, gilt es nun, den Faktor „Smart“ im Home Electronics Portfolio weiter auszubauen.

Breitenecker: „Unser Ziel ist es, schwierige Branchengegebenheiten ins Positive zu drehen und unsere Marktposition als Home Electronics-Unternehmen mit smarten Produkten zu festigen, Trendsegmente in unseren vier Geschäftsbereichen nachhaltig zu besetzen und durch Lösungen für jeden Raum im Zuhause Begeisterung zu schaffen. Dabei bauen wir, neben einer starken Marke, weiterhin auf unsere enge Partnerschaft mit dem Handel.“

Die New Home Experience erstreckt sich auch über innovative Features bei den neuen Haushaltsgroßgeräten, etwa bei den Kühllösungen der Side-by-Side Kühl-/Gefrierkombination mit FullFresh+ Funktion, bei der kühle Luft durch kleine Lüftungslöcher ins Gemüsefach strömt und so bei konstanter Temperatur und hoher Luftfeuchtigkeit für ideale Bedingungen für Obst und Gemüse sorgen soll. Und der neue Hybridtrockner soll mit der ExpressDry Technologie bei einer Ladung von 8 kg in 115 Minuten für trockene Wäsche sorgen.

Autor: Rudolf Preyer

Weitere Artikel